• a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z
  • #

Schriftenreihe

Wir möchten hier einen Überblick über unsere Heimatkundliche Schriftenreihe BÜTTGEN bieten, die sich seit dem Jahr 1980 eines lebhaften Zuspruchs der Bürgerschaft erfreut und deren Hefte von vielen Lesern in allen Ortsteilen und in den Nachbargemeinden von Kaarst gern gekauft werden.

>> Verkaufsstellen der Schriftenreihe <<

Heft 32: Die Sparkasse im Wandel der Zeiten

lieferbar Die im Jahre 1897 in Büttgen gegründete Sparkasse verdankt ihre Entstehung der Tatkraft des damaligen Bürgermeisters Robert Grootens, der bereits 10 Monate nach seinem Amtsantritt im Gemeinderat der damals...

Heft 31: Das Handwerk im alten Büttgen. Teil 2

lieferbar Mit diesem Heft setzt der Autor seine Arbeit über das Handwerk im alten Büttgen (vgl. Heft 20) fort. Er berichtet über die inzwischen ausgestorbenen Handwerke der Leinen- und Seidenweber und der Klompenmacher (=...

Heft 29: Die Apostelgüter

lieferbar Wie die im damaligen Kirchspiel Büttgen um die Mitte des 15. Jahrhunderts wohnenden Menschen gelebt haben, darüber wissen wir so gut wie nichts. Was uns aber aus alten Urkunden und Akten überliefert worden ist,...

Heft 28: Die Eisenbahn am Nordkanal

lieferbar Die Geschichte der Bahnlinie Neuss-Kaarst-Viersen ist die Geschichte vom Aufstieg, Fall und Wieder-Aufstieg einer Eisenbahn-Linie, wie sie Ende des 20. Jahrhunderts auf viele deutsche Nebenstrecken oder Kleinbahnen...

Heft 27: Mundart in Büttgen III

lieferbar Seit etwa 12 Jahren gibt es in Büttgen den monatlichen Mundartstammtisch und seit 10 Jahren den jährlichen Dorfabend. Aus diesen Wurzeln erwächst der Ansporn für die Autoren, immer wieder neue Gedichte in Mundart...

Heft 26: Ortskernsanierung in Büttgen

lieferbar Das alte Büttgen war ein verwinkeltes Dorf mit zahlreichen großen und kleinen Bauernhöfen und zwei sich kreuzenden Durchgangsstraßen, die unmittelbar vor den Ausfahrten mancher Höfe vorbeiführten. Nachdem die...

Heft 25: 150 Jahre Eisenbahn in Büttgen

lieferbar Am 17. Januar 1853 ist der erste fahrplanmäßige Personenzug auf der Strecke Obercassel-Neuß-Aachen gefahren; danach dauerte es noch 15 Jahre, bis die Züge auch in Büttgen hielten. Aber die Geschichte der...

Heft 24: Post und Medaillen in Büttgen und Kaarst

lieferbar Im 1. Teil befaßt sich der Autor J. Fischer mit der Entwicklung des Postwesens in den letzten 150 Jahren, insbesondere mit der örtlichen Postgeschichte der Gemeinden Büttgen. Im 2. Teil gibt Dr. Scherer einleitend...

Heft 23: Büttgen in der französischen Zeit 1794-1814 - Teil II

lieferbar Für den zweiten Band über die Franzosenzeit hat der Verfasser wieder in großem Umfang Archive ausgewertet, vor allem in Büttgen, Kaarst und Düsseldorf. Es ist erstaunlich, wie lebendig das Bild damaligen Lebens...

Heft 22: Flurbereinigung und Umlegung

lieferbar Nach dem Zweiten Weltkrieg gingen die Mechanisierung und Industrialisierung der Landwirtschaft rasant voran. Dem stand die durch viele Erbteilungen in der Vergangenheit entstandene Besitzzersplitterung und...

Heft 21: Büttgen in der französischen Zeit 1794-1814

lieferbar Die französische Revolution und die Erklärung der Menschenrechte vom 26. August 1789, die allen Bürgern Freiheit und Gleichheit vor dem Gesetz verbürgten, brachten für ganz Mitteleuropa einen gewaltigen Umbruch...

Heft 20: Das Handwerk im alten Büttgen

lieferbar Mit einem Überblick über das Handwerk in Altertum und Mittelalter führt der Verfasser den Leser in die Geschichte des Handwerks. Schilderungen über Rechnungseinheiten und "behördliche" Anforderungen an...

Heft 19: Büttgen auf alten Landkarten

lieferbar Mit Kartenbildern aus fünf Jahrhunderten, dazu gegebenen Kartenausschnitten und Kurzerlauterungen enthält das Heft wichtige und interessante Informationen. Mit einer Übersicht über die territoriale Zugehörigkeit...

Heft 18: Evangelisches Leben in Büttgen

lieferbar Ein besonderer Beitrag von Helmut Haas und Franz Weiers stellt die aufstrebende Entwicklung der Kirchengemeinde Holzbüttgen vor. Das Heft spricht in erster Linie die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg an. Pastor...

Heft 17: BÜTTGEN - und seine Mundart II

begrenzt lieferbar In Ergänzung und Fortführung des 1985 erschienenen Heftes 7 berichten die Verfasser in Büttger Mundart über das Leben der Menschen in unserer Heimat. Die Familien, die Nachbarschaft, das örtliche Leben und die...

Heft 16: BÜTTGEN - Wegekreuze, Bilderstöcke, Gedenkstätten

begrenzt lieferbar Wege- und Feldkreuze sind Kleindenkmale volkstümlicher Frömmigkeit. Sie waren in früheren Jahren unmittelbare Hoffnungsträger und Zufluchtstätten. Sie zeugen als in Stein oder Holz gehauene Gebete von der...

Copyright © 2017 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.