0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Bruderschaft öffnete das Adventsfenster

2016-adventfenster 1
2016-adventfenster 2
2016-adventfenster 3

Die Bruderschaft öffnete in diesem Jahr das siebte Adventsfenster im Lebendigen Adventskalender der Kirchengemeinden. Mehr als 50 Gäste kamen zu der besinnlichen Stunde an der Pampusschule.

Drei ihrer Fenster wurden mit der Weihnachtsgeschichte beleuchtet, auf dem Hof erzählten Heinz Töller die Geschichte der Heiligen Drei Könige auf Platt und Oswald Schmitz die Anekdote über ein Weihnachtspäckchen aus Amerika im Jahre 1946, ebenfalls in Mundart. Schützenkönigin Veronika Berle trug ein Gedicht von Eugen Roth vor und gemeinsam wurden mehrere Lieder gesungen. Schließlich waren alle an diesem kalten, aber dennoch angenehmen Winterabend noch zum Glühwein eingeladen.

Auch interessant

Autor

Stefan Reinelt

Reinelt, Stefan

Pressewart (V. i. S. d. P.)

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Copyright © 2017 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.