• Schützenfest
  • Der König

Ministerpaar Siegfried und Paula Hämel

Mit seinen Eltern, Siegfried und Paula Hämel, hat sich unsere Majestät Georg III. nicht nur familiäre Unterstützung im Ministeramt organisiert, das sym­pathi­sche Ehepaar stellt zugleich einen Stützpfeiler des ehrenamtlichen Engage­ments in unserem Dorf Büttgen dar.  Bereits zwei Jahre nach dem Umzug nach Büttgen stellte das aus dem Sauerland stammende Ministerpaar mit den beiden Kindern Georg und Rike im Jahre 1982 durch die Mitgliedschaft im neu gegründeten Grenadierzug ‚Spätzünder‘ dazu vorausschauend die Weichen. In der aktiven...

Georg Hämel ist neuer König in Büttgen 2012/13

Königin wird Ehefrau Bianca

Bis gestern Abend sah es so aus, als müsse Büttgen im kommenden Jahr ohne Schützenkönig auskommen. Bereits am Samstag wurde die Schießliste länger offen gehalten als gewohnt. Georg III. Hämel vom Grenadierzug Knapp bei Kasse ließ sich denoch bis Dienstagabend um 18:20 Uhr Zeit, um den Vogel mit dem 38. Schuß von der Stange zu holen. Ihm zur Seite stehen als Minister sein Vater Siegfried Hämel und Thomas Mielke.Der freiberufliche Grafiker ist seit 1989...

Ein Original Büttger (ist) König

Unserem diesjährigen Schützenkönig wurde das Schützenfest gewissermaßen in die Wiege gelegt – oder genauer gesagt an die Wiege gebracht - wurde er doch an einem Dienstag vor dem Büttgener Schützenfest im Jahre 1952 geboren. Während andere Kinder in ihren ersten Lebenstagen neben den...

SM Franz-Josef I. und die Trierwallfahrt

Einzug in die Basilika mit Königssilber

An Christi-Himmelfahrt machten sich 55 Pilgerinnen und Pilger der St. Matthias-Bruderschaft Büttgen auf den Weg zum Grab des Apostels Matthias in Trier. Neben Franz-Josef I. waren auch 22 weitere Männer, die aktive Schützen im Büttger Regiment sind, vier Tage und rund 190 km zu Fuß unterwegs. Jeden Morgen klingelte gegen 04:00 Uhr der Wecker und der Tag war mit der Ankunft am Etappenziel noch lange nicht zu Ende....Gemeinsames Singen und Beten und viel gemeinsame Freude machten die Wallfahrt für alle zu einem besonderen Erlebnis. Am Abend des vierten Tages erreichte die Pilgergruppe...

„Acht Bienen für eine(n) Hummel“

Die Auswahl war nicht einfach

Am Ende waren sie die glücklichen Gewinnerinnen und werden am Schützenfestmontag ihren großen Auftritt haben. Dann sorgen sie bei der Nachmittagsparade und beim Krönungsball am Abend mit dafür, dass unserem Schützenfest ein unübertroffener optischer Glanz verliehen wird. Sie haben S.M. Franz-Josef I. bereits bei seinen repräsentativen Tätigkeiten mehrfach unterstützt und zeigten sich bereits bei unserem Winterbrauchtum der Öffentlichkeit. Sie haben sich bei den gemeinsamen Terminen bestens zusammengefunden und sind jetzt ein Team. Ja, sie sind ein Team, also...

Ministerpaar Peter und Leni Heines

Ein Paar, das seit 38 Jahren glücklich miteinander verheiratet ist und die beide in den Jahren 1952 bzw. 1954 im damaligen Krankenhaus in Büttgen an der Driescher Straße geboren wurden. Peter, der seit dem Jahre 1960 in Driesch im dortigen Schützenregiment aktiver Schütze ist, errang direkt...

Mein Wort habe ich gehalten

Ich been enne echte Büttcher und Schützenfestbegeistert und deswegen habe ich den Vogel zum zweiten Mal von der Stange geholt. Dies wäre die Kurzversion zu der Motivation nach 1996, um noch einmal Schützenkönig von Büttgen zu werden. Die Geschichte ist aber doch etwas anders. Als 31-Jähriger wurde ich 1996 zweitjüngster Schützenkönig in Büttgen. Mit jugendlicher Euphorie, begeisterten Ministern und einem tollen Ehrenzug wurde es für uns alle ien grandioses Fest un eigentlich stand damal fest, so was macht man nur einmal. Im Jahr 2005 hatte unsere Bruderschaft...

Ministerpaar Thorsten und Sabrina Fahnenbruch

Der in Büttgen aufgewachsene Minister Thorsten Fahnenbruch wurde bereits früh durch seinen Vater an das Schützenfest herangeführt und lange Jahre als Edelknabe unterstützt. Im Jahre 1993 repräsentierte er die Bruderschaft als Schülerprinz. Damals beeindruckten ihn die Sappeure mit ihren tollen uniformen so stark, dass für ihn fest stand, in naher Zukunft dem blau-weißen Corps beizu treten. Aus Altersgründen war dies erst 1996 möglich, nachdem er in jenem Jahr als Standartenträger beim Schützenkönig aktiv am Schützenfest...

Ministerpaar Ingo und Nicole Thorow

Ingo Thurow marschiert wie König Peter XVI. im Sappeurcorps mit. Seit 2004 trägt er als Spieß bei den Blau-Weißen auch besondere Verantwortung. Geboren 1981, ging Ingo zuerst zu den Edelknaben und dann zur Schule. Als Vierjähriger trat er 1985 dem Schützennachwuchs bei und marschierte stolze elf Jahre bis 1996 mit. Von 1990 bis 2001 musizierte er außerdem im Tambour corps „Blüh Auf“ Kaarst, von 1997 bis 2002 nahm er im Jägerzug...

Copyright © 2017 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.