• Schützenfest
  • Der König
  • Das sind die neuen Repräsentanten der Büttger Schützen
3.3/5 Bewertung (3 Stimmen)

Das sind die neuen Repräsentanten der Büttger Schützen

2017/2018

Das Ergebnis war schon vorher bekannt, denn mit Dirk Heiertz hat es in diesem Jahr nur einen Bewerber als Schützenkönig der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Büttgen gegeben. Spannend blieb dennoch die Frage, wann er genau die Würde erringt und wie der Holzvogel seinen Ambitionen gegenübersteht. Letztendlich fiel das hölzerne Federvieh mit dem 48. Schuss und kürte den 46-Jährigen wenige Tage vor seinem 47. Geburtstag zum neuen Schützenkönig. Dirk Heiertz ist Major der St.-Hubertus-Schützen und reitet bei den Festumzügen normalerweise der Gesellschaft vorneweg. Ins Königsjahr begleitet ihn seine Lebensgefährtin Silvia Kotzian. Zu seinen Ministerpaaren ernannte die neue Majestät Kai Feldmann, als Adjutant des Jägermajors ebenfalls ein Berittener, mit Martina Feldmann-Müsch sowie Hans-Hubert Schmitz mit Susanne Korsten.

Äußerst spannend gestaltete sich das Schießen um die Würde des Jungschützenkönigs. Der Holzvogel hatte schon mehrfach den Blick nach unten gewandt und balancierte auf der Schraube, doch schließlich dauerte es noch bis zum 57. Treffer, ehe er fiel und sich Patrick Päuler von den Scheibenschützen gegen seinen Mitbewerber Lucas Schoder vom Jägerzug „Dat send se“ durchsetzen konnte. Als Minister hat der 22-Jährige seine Scheibenschützenkameraden Michael Kammann und Patrik Pagel ausgewählt.

Eine Besonderheit hat es beim Schülerprinzen gegeben, denn das im kommenden Jahr amtierende Dreiergespann ist nämlich dasselbe wie im letzten Schützenjahr, jedoch in anderer Konstellation: Philipp Klüber war Minister bei seinem Vorgänger und sicherte sich mit dem 137. Schuss nun selbst die Prinzenwürde. Zu seinen Ministern ernannte der Zwölfjährige den nun abgedankten Schülerprinzen Tobias van Aggelen sowie Tim Kreuter, der damals wie heute Minister war. Alle drei gehören dem Grenadierfahnenzug „Cäcilia“ an.

Zu guter Letzt haben auch die Edelknaben einen neuen König. Gleich im ersten Jahr, in dem er mitschießen durfte, hat sich Lennart Girmes das im Corps sehr gefragte Amt mit seinen Würden gesichert. Lennart ist zwar erst acht Jahre alt, macht aber bereits seit fünf Jahren bei den Edelknaben mit. Zu seinen Ministern ernannte er mit David Verbücheln und Luca Barkholz zwei seiner besten Freunde.

Auch interessant

Autor

Stefan Reinelt

Reinelt, Stefan

Pressewart (V. i. S. d. P.)

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Copyright © 2017 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.