• Schützenfest
  • Der König
  • Ministerpaar Ralf und Doris Hafertepe
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Ministerpaar Ralf und Doris Hafertepe

Sein Minister Ralf Hafertepe, der am diesjährigen Schützenfestdienstag seinen 50. Geburtstag feiert, läuft schon seit dem Schützenfest 2003 an der Seite von Hubert im Grenadierzug „Die Braven" mit. Fürs Schützenfest begeistert wurde Ralf aber damals ein paar Wochen vorher am Krönungsabend von Hubert im Nachbarort Driesch. Seinerzeit marschierte Ralf mit großen Braven-Wappen im Arm nach der Krönung in die Residenz. Kurz darauf folgte die spontane Einkleidung, sodass das erste Schützenfest in Büttgen in den Reihen der „Braven" gefeiert werden konnte.

Der in Georgsmarienhütte bei Osnabrück geborene Ralf ist Dipl.-Ing. für Nachrichten-technik und über seinen Beruf 1997 nach Düsseldorf gekommen, wo er seit dem bei E-Plus Mobilfunk tätig ist.
Seine Frau und Ministerin Doris lernte Ralf schon als Student kennen und ist mit ihr seit 1993 verheiratet. Im Jahr 2000 ist Ralf mit seiner Familie nach Büttgen gezogen. Die in Hagen aTW geborene Doris ist gelernte Justizfachangestellte und seit 2012 in Meerbusch-Büderich als Pfarramtssekretärin tätig.

Ihre beiden Kinder sind ebenfalls für das Schützenwesen begeistert. David hat als Hubertusknabe begonnen und 2011 mit Freunden den Grenadierzug „Jenau nach Maß" gegründet. Die Tochter Judith ist in diesem Jahr zum zweiten Mal mit als Hofdame dabei.

Einen Ausgleich findet Ralf beim Wandern mit Frau, Freunden und Hund. Doris engagiert sich ehrenamtlich an vielen Stellen in Büttgen, tanzt im KfD-Hausballett, leiht dem Büttger Kirchenchor ihre Stimme und ist sehr aktiv im Karneval unterwegs.

Auch interessant

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Copyright © 2017 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.