0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Programm und Marschplan 2009

Der vollständige Marschplan des diesjährigen Schützenfestes, alternativ auch als pdf-Datei:
icon Programm und Marschplan 2009 (18.38 kB)

icon Regimentsordnung 2009 (42.43 kB)

Oberstehrenabend, Samstag, 20. Juni 2009

18.30 Uhr Treffen der Repräsentanten des Heimat-, Volks und Schützenfestes, der Vorreiter und der Sappeure beim Oberst Hubert Dickers.
19.00 Uhr Generalversammlung aller Schützen mit Ordensverleihung im Festzelt.
19.10 Uhr Abmarsch der Ehrengäste vom Oberst zur Generalversammlung.

Nach Beendigung der Generalversammlung im Zelt findet folgender Umzug statt:
ca. 21.15 Uhr Abmarsch des Regiments über Robert-Grootens-Platz und Pampusstraße zum Rathaus.

Dort Ehrung von Schützenkönig und Oberst.

Danach Umzug über Rathausplatz, Glehner Straße, Grefrather Straße und Jan-van-Werth-Straße zum Vorbeimarsch beim Oberst.
Nach dem Vorbeimarsch Aufstellung des Regiments auf der Glehner Straße (Spitze Ecke Bachstraße).
Anschließend Umzug über Glehner Straße, Bachstraße und Pampusstraße zum Vorbeimarsch an der Residenz des Schützenkönigs.
Nach dem Vorbeimarsch: Auflösung des Regiments und Ausklang mit Musik im Festzelt.

 

Samstag, 27. Juni 2009

12.00 Uhr Ankündigung des Festes durch Festgeläut und Böllerschießen am Rathaus

16.00 Uhr Umzug der Tambourkorps durch die Straßen von Büttgen.

17:00 Uhr Aufzug der Tambourkorps und Musikkapellen mit Regimentsführung und Festkomitee vom Altenheim über Driescher Straße und Hermannistraße bis Spitze Neuenhausen.

17.00 Uhr Antreten der Schützen.
Vorreiter, Sappeure, Grenadiere: Hermannistraße (Spitze Schmitz),
Jäger: Michaelstraße - Matthiasstraße (Spitze Provinzial),
Gesellschaften, Artillerie, Reiter: Matthiasstraße.

17.10 Uhr Abmarsch des Regiments über Hermannistraße, Hardenbergstraße zum Luisenplatz.

17.30 Uhr Festgottesdienst mit Totengedenken auf dem Luisenplatz, danach Fahnenausmarsch auf dem Luisenplatz.

18.30 Uhr Abmarsch über Luisenplatz, Yorckstraße und Scharnhorststraße zum Vorbeimarsch.

18.40 Uhr Vorbeimarsch des Regiments auf der Driescher Straße.
Nach dem Vorbeimarsch Aufstellung des Regiments auf der Michaelstraße.
Anschließend Umzug durch den Eisenbahntunnel, Korschenbroicher Straße und Gladbacher Straße zum großen Zapfenstreich auf dem Rathausplatz.

19.15 Uhr Großer Zapfenstreich vor dem Rathausportal.
Anschließend Umzug über Rathausplatz, Glehner Straße, Bachstraße, Pampusstraße und Robert-Grootens-Platz zum Festzelt.

Ab 20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit der Band „Voices“

 

Sonntag, 29. Juni 2008

9.15 Uhr Antreten der Schützen.
Vorreiter, Sappeure, Grenadiere: Bahnstraße (Spitze Kirchhartz),
Jäger, Gesellschaften: Rathausplatz (Spitze Brauhaus),
Artillerie, Reiter: Pampusstraße (Richtung Sparkasse).

9.20 Uhr Abmarsch des Regiments über Bahnstraße, Robert-Grootens-Platz, Birkhofstraße, Eisenbahntunnel, Michaelstraße, Hubertusstraße, Stefanstraße, Ludgerusstraße, Nikolausstraße, Hubertusstraße und Blücherstraße zur Paradeaufstellung auf der Driescher Straße. Nach der Regimentsabnahme durch Oberst, Festkomitee und Ehrengäste Umzug über Michaelstraße, Matthiasstraße, Blücherstraße und Driescher Straße zur Parade.

11.00 Uhr Erste Königsparade auf der Driescher Straße.
Nach der Parade Aufstellung des Regiments.
Vorreiter, Sappeure, Grenadiere: Michaelstraße (Spitze Ecke Michael-/Matthiasstraße),
Jäger, Gesellschaften: Michaelstraße,
Artillerie, Reiter: Matthiasstraße.
Anschließend Umzug durch den Eisenbahntunnel, Birkhofstraße und Kirmesplatz zum Festzelt.
Dort Frühschoppen mit Ordensverleihung.

14.30 Uhr Empfang der Stadt Kaarst für die Repräsentanten des Heimat-, Volks- und Schützenfestes im Rathaus Büttgen.

14.45 Uhr Antreten der Schützen.
Vorreiter, Sappeure: Hardenbergstraße (Spitze Köchling)
Grenadiere: Hermannistraße (Spitze Köchling),
Jäger, Gesellschaften, Artillerie: Michaelstraße (Spitze Provinzial)
Reiter: Matthiasstraße ((Spitze Ecke Michael-/Matthiasstraße).

15.00 Uhr Abmarsch des Regiments über vom-Stein-Straße, Dürerstraße, Postweg, Böcklinstraße, Römerstraße, Holbeinstraße, Luisenstraße, Luisenplatz, Sebastianusstraße, Römerstraße, Olympiastraße und Driescher Straße zur Paradeaufstellung.
Nach der Regimentsabnahme durch Schützenkönig, Ehrengäste und Festkomitee Umzug über Michaelstraße, Matthiasstraße, Blücherstraße und Driescher Straße zur Parade.

16.15 Uhr Große Königsparade.
Nach der Parade Aufstellung des Regiments.
Sappeure, Grenadiere, Jäger: Holzbüttger Straße (Spitze ehem. „Wirkus“),
Gesellschaften, Artillerie: Bahnstraße (Spitze Brauhaus),
Reiter: Bahnstraße (Spitze Kirchhartz).
Anschließend Umzug über Holzbüttger Straße, Hein-Minkenberg-Straße, Novesiastraße, Kölner Straße, Jan-van-Werth-Straße, Lichtenvoorder Straße, Gladbacher Straße, Pampusstraße und Robert-Grootens-Platz zum Festzelt.

19.45 Uhr Antreten der Regimentsabordnung zum Ehrengeleit im Festzelt.
Aufzug über Birkhofstraße und Pampusstraße zur Königsresidenz.

20.10 Uhr Ehrengeleit für Schützenkönig, Jungschützenkönig und Festgäste über Pampusstraße, Rathausplatz, Bahnstraße und Robert-Grootens-Platz zum Festzelt.

Ab 19.00 Uhr Schützenball mit Krönung des Jungschützenkönigs. Es spielt die Band “Voices”.

 

Montag, 29. Juni 2009

10.30 Uhr Großer Bürgerfrühschoppen im Festzelt mit Kinderprogramm.

16.00 Uhr Empfang der Repräsentanten des Heimat-, Volks- und Schützenfestes in der Sparkasse Neuss, Hauptgeschäftsstelle Büttgen.
Anschließend Aufzug der Majestäten mit Hofstaat und Gefolge von der Sparkasse zur Abnahme der Großen Königsparade.

17.00 Uhr Antreten der Schützen.
Vorreiter, Sappeure, Grenadiere: Michaelstraße (Spitze Ecke Michael-/Matthiasstraße),
Jäger, Gesellschaften: Hermannistraße (Spitze alter Bahnhof),
Artillerie, Reiter: Matthiasstraße (Spitze Ecke Michael-/Matthiasstraße).
Abmarsch des Regiments über Michaelstraße, Hubertusstraße, Blücherstraße und Driescher Straße zur Paradeaufstellung.
Nach der Regimentsabnahme durch König, Hofstaat und Gefolge Umzug über Michaelstraße, Matthiasstraße, Blücherstraße und Driescher Straße zur Parade.

18.00 Uhr Große Königsparade vor S. M. Thomas I. und Königin Elke mit Gefolge und Hofstaat.
Nach der Parade Aufstellung des Regiments auf der Michaelstraße (Spitze Ecke Michael-/Matthiasstraße).
Anschließend Umzug durch den Eisenbahntunnel, Korschenbroicher Straße, Gladbacher Straße, Pampusstraße und Robert-Grootens-Platz zum Festzelt.

19.45 Uhr Antreten der Regimentsabordnung zum Ehrengeleit im Festzelt.
Aufzug über Birkhofstraße und Pampusstraße zur Königsresidenz.

20.10 Uhr Ehrengeleit für Schützenkönig, Hofstaat und Festgäste zum Krönungsball im Festzelt über Pampusstraße, Rathausplatz, Bahnstraße, Robert-Grootens-Platz und Birkhofstraße zum Festzelt.

20.00 Uhr Großer Krönungsball im Festzelt. Es spielt die Band ”Voices”.

 

Dienstag, 30. Juni 2009

14.45 Uhr Vogelschießen um die Schülerprinzenwürde (Schießstand Aldegundisstraße)

15.00 Uhr Antreten der Schützen im Festzelt.
15.00 Uhr Pokal- und Pfänderschießen.
16.30 Uhr Vogelschießen um die Würde des Jungschützenkönigs.
17.00 Uhr Vogelschießen um die Würde des Schützenkönigs.

18.15 Uhr Antreten der Schützen auf der Birkhofstraße.
Abmarsch des Regiments durch den Eisenbahntunnel, Matthiasstraße, Blücherstraße und Driescher Straße zum Vorbeimarsch

18.30 Uhr Vorbeimarsch an den Schützenkönigen und dem Festkomitee.
Nach dem Vorbeimarsch Aufstellung des Regiments auf der Michaelstraße (Spitze Ecke Michael-/Matthiasstraße). Abmarsch des Regimentes durch den Oberst-Dickers-Tunnel, Korschenbroicher Straße, Gladbacher Straße zum Großen Zapfenstreich auf dem Rathausplatz.

19.15 Uhr Großer Zapfenstreich zur Verabschiedung von Oberst Hubert Dickers.
Anschließend Umzug über Rathausplatz, Pampusstraße, Robert-Grootens-Platz zum Festzelt.

20.15 Uhr Ehrengeleit für Schützenkönige und Festgäste über Pampusstraße, Rathausplatz, Bahnstraße, Robert-Grootens-Platz und Birkhofstraße zum Zelt.

20.00 Uhr Königsball mit Proklamation des neuen Königs im Festzelt. Es spielt die Band “Mikado”.

Auch interessant

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Copyright © 2017 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.