0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Büttgen vor 100 Jahren

Heimatkalender 2020 zeigt alte Fotografien

Der Heimatkalender des Arbeitskreises Heimatkunde erlebt nun wieder eine regelmäßige Veröffentlichung. Nach langer Pause wurde er mit aktuellen Fotografien von Büttgen im letzten Jahr wieder ins Leben gerufen, mit der Auflage für 2020 reisen wir nun 100 Jahre in die Vergangenheit unseres Dorfs. Egon W. Vossen hat hierzu beeindruckende herausgesucht, die Büttgen und Büttger vor 100 Jahren zeigen.

Thomas Weiers hat diese für den Druck aufbereitet. Der Heimatkalender „Büttgen vor 100 Jahren“ ist für zehn Euro erhältlich, und seine Motive bieten sich an, auch über das Jahr 2020 hinaus behalten, eingerahmt und zu Hause aufgehängt zu werden. Sie zeigen unter anderem die alte Neusser Straße, den Bahnhof, die „Wegewärter“ des Bauhofs und die Lehrer der Pampusschule.

Ebenfalls wieder im Verkauf ist die Heimatkundliche Schrift von Reinhold Mohr über „Büttgen in der Franzosenzeit 1794/1814 (Teil 1)“. 20 Jahre nach der ersten Auflage sie jetzt neu gedruckt worden.

Auch interessant

Autor

Stefan Reinelt

Reinelt, Stefan

Pressewart (V. i. S. d. P.)

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok