5.0/5 rating 1 vote

Weihnachtsbrief 2018

Liebe Schützenbrüder,
und wieder geht ein ereignisreiches Bruderschaftsjahr dem Ende entgegen. Wir konnten auch 2018 ein wunderschönes Schützenfest feiern, und das zweite große, von der Bruderschaft organisierte Fest, unser Oktoberfest, wurde so gut angenommen, dass es auch im nächsten Jahr stattfinden wird.

Vielen Dank an alle, die sich engagiert und die vielen Aktivitäten im Laufe des Kalenderjahres, wie die Organisation des Schützenfestes und des Oktoberfestes, die Begleitung mit Fahnen bei verschiedenen Anlässen, die Durchführung der Fahrradwallfahrt, das Beiern, die Mitwirkung beim Pfarrfest oder im Arbeitskreis „Heimatkunde“, die Gestaltung der Betstunde sowie des Seniorentages und vieles mehr möglich gemacht haben. Ein ganz besonderer Dank gilt Pfarrer Gregor Ottersbach, der uns in diesem Jahr tatkräftig unterstützt hat. Wir sind auch schon gespannt auf unseren neuen Pfarrer Ulrich Eßer und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.
Herzlichen Dank aber auch an all denjenigen, die so zahlreich an den oben genannten Aktivitäten teilgenommen und sie bereichert haben.
Halten wir uns dieses Jahr an den Mathematiker und Philosophen Blaise Pascal:

„Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.“

Zum bevorstehenden Weihnachtsfest wünsche ich euch im Namen des gesamten Vorstands eine friedliche und besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtstage und alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit, für das kommende Jahr 2019.

Franz-Josef Bienefeld
1. Brudermeister

Auch interessant

Autor

Bienefeld, Franz-Josef

Bienefeld, Franz-Josef

Erster Brudermeister

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok