St. Sebastianus Schützenbruderschaft         
Büttgen e.V.         

gegr. 1415         
Kapelle Klein-Jerusalem (Quelle: Wikimedia Commons)

Fahrradwallfahrt nach Klein-Jerusalem am 20.08.22

| Ralf Arnert | News

Die Planung liegt dieses Jahr zum vierzehnten Mal in den Händen des Grenadierzuges Zugvögel.
Das Ziel der Fahrt am 20.08.2022 ist die Kapelle Klein-Jerusalem in Willich-Neersen.

Die Kapelle wurde von dem Priester Gerhard Vynhoven erbaut und 1660 geweiht. In ihr wollte er eine Nachbildung der Hauptstätten des heiligen Landes errichten. Daher nannte er sein Bauwerk zunächst Beth-Jerusalem. Das Gebäude hat zwei Geschosse. Das untere Geschoss, eine Art Krypta, ist über Treppen zu beiden Seiten des Altars im Obergeschoss zu erreichen. In diesem Raum befindet sich eine Nachbildung der Geburtsgrotte in Betlehem sowie das Grab Vynhovens. Die Sakristei befindet sich ebenfalls im Erdgeschoss.
Das Obergeschoss bildet die eigentliche Kapelle. Dieser Raum ist vollständig ausgemalt. Auf dem Altar wird durch eine Skulpturengruppe die Kreuzigung Jesu Christi dargestellt. Im hinteren Teil der Kapelle befindet sich eine originalgetreue Nachbildung des Grabes Christi samt Ädikula (kleiner hausartiger Bau) im Maßstab 1:2, wie es in der Grabeskirche in Jerusalem bis zu einem Feuer im Jahre 1808 zu sehen war. Die Grabkammer ist durch eine schmiedeeiserne Tür zugänglich. Die Tür wird von Darstellungen zweier römischer Soldaten flankiert. Im Inneren des Grabes sieht man eine in Leintücher gewickelte Figur, die den Leichnam Christi darstellen soll.
Das Gebäude hat einen Dachreiter als Glockenturm, dessen Glocken per Hand geläutet werden. In der Grünanlage befindet sich ein Kreuzweg.

Der Ablauf der Fahrradwallwahrt am Samstag, den 20.08.2022
Ist wie folgt geplant:

  • 13:45 Uhr Treffpunkt Büttgen an der Pampusschule
    Gebet vor der alten Kirche St. Aldegundis dann Abfahrt
  • 15:15 Uhr Ankunft an der Kapelle Klein-Jerusalem
  • 15:30 Uhr Hl. Messe (Kaplan Joseph Abitya)
  • Im Anschluss Besichtigung der Kapelle Klein-Jerusalem
  • 17:00 Uhr Abfahrt aus Neersen
  • 18:00 Uhr Abschlussrunde in Büttgen
    Ausklang

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.
Grenadierzug Zugvögel


Copyright © 2020 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.