St. Sebastianus Schützenbruderschaft         
Büttgen e.V.         

gegr. 1415         

Siegfried Hämel ist „König der Könige“

| Klaus Prüfer | News

In beliebter Tradition haben sich Ende April wieder 16 ehemalige Büttger Schützenkönige und zwölf ehemalige Minister auf dem Schießstand der Scheibenschützengesellschaft getroffen, um den „König der Könige“ und den Ministersieger zu ermitteln. Organisiert wurde der Wettkampf wieder von seinen Initiatoren Klaus Prüfer, Schützenkönig 1987/88, und Markus Müller, Schützenkönig 2009/10.

Zum Ministerschießen traten an: Hans-Hermann Pütz, Werner Richter, Ralf Mumbauer, Helmut Jeschke, Peter Heines, Rolf Kreuter, Wolfgang Kraft, Werner Vogt, Ralf Hafertepe, Heinz Peter Hoster, Kai Feldmann und Sebastian Esser. Als Ministersieger ging schließlich Kai Feldmann hervor. Der heutige Jägermajor war 2017/18 Minister bei Schützenkönig Dirk Heiertz.

Ehe es dann um den würdevollen Titel „König der Könige“ ging, fand noch ein Vogelschießen für alle Anwesenden um den „Pokal ohne Titel“ statt. Ihn gewann Rolf Kreuter, der 2011/12 Minister bei Schützenkönig Franz-Josef Bienefeld war.

Zum Höhepunkt des Nachmittags, dem Schießen der ehemaligen Majestäten um die Würde des „Königs der Könige 2022“ traten dann an: Hermann-Josef Cremer, Dieter Franzen, Hans Müller, Klaus Prüfer, Dieter Kirchhartz, Helmut Heubes, Willi Kirchhartz, Herbert Hargarten, Siegfried Hämel, Georg Schlegel, Thomas Weiers, Markus Müller, Sebastian Obhues, Hubert Kallen, Josef Hoster und Norbert Klein.

Eröffnet wurde der Schießwettbewerb durch den seit 2019 amtierende Büttger Schützenkönig Helmut II. Reicharz mit dem Ehrenschuss. Helmut und seine Minister Angelo Randazzo und Marco Schmermbeck durften beim Königs- und Ministerschießen nur zusehen. Erst im nächsten Jahr können sie dann auch aktiv teilnehmen.

Den spannenden Wettkampf auf den Rumpf gewann Siegfried Hämel und sicherte sich damit den Titel „König der Könige 2022“. Sein Königsjahr erlebte Siegfried Hämel 2006/07. Den Wanderpokal überreichte ihm der amtierende Schützenkönig Helmut Reicharz.

Nach drei spannenden Schießwettbewerben bedankte sich Organisator Klaus Prüfer auch im Namen der Scheibenschützen bei allen Teilnehmern, Gästen und Helfern, die alle wieder zu einem guten Gelingen beigetragen haben. Ein besonderer Dank galt auch den Sponsoren Immobilien Kirchhartz, Radland Kirchhartz, Bäckerei Puppe, Willi Kirchhartz, Autohaus Peter Wellen, Restaurant „Alte Zeit“ und Immobilien-Verwaltung Pierlings, Inh. Marc Bonsack.

Der nächste Schießwettbewerb „König der Könige“ findet am 11. März 2023 statt


Copyright © 2020 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.