St. Sebastianus Schützenbruderschaft         
Büttgen e.V.         

gegr. 1415         

Zugführerversammlung mit Blick in die Zukunft

| Stefan Reinelt | News

Gespräch über Vorstandswahlen und Jahresprogramm

Der Vorstand der Bruderschaft hat sich dazu entschieden, trotz eines erneut ausgefallenen Schützenfestes in diesem Jahr, an der Durchführung der zu dieser Zeit geplanten Zugführerversammlung festzuhalten. So lädt er alle Zugführer für Montag, 22. November, 19.30 Uhr, in die Pampusschule ein.

Für die Versammlung gilt die 2GRegel! Zutritt erhalten also nur Geimpfte und Genesene, die auch den entsprechenden Nachweis vorbringen können. Außerdem besteht eine Maskenpflicht, sofern man sich nicht auf seinem Sitzplatz befindet.

Der Vorstand wird unter anderem über die Planungen zum Patronatstag mit Jahreshauptversammlung am 22. Januar 2022 informieren. Dann werden auch die Personalvorschläge für die anstehenden Neuwahl für Vorstand und Regimentsführung präsentiert. Darüber hinaus soll auch das Thema Mitarbeit gemein angesprochen werden. So ist es wünschenswert, wenn sich für Veranstaltungen und Aktionen wie die Ausrichtung von Seniorentag und Bruderschaftstag, die Teilnahme am Drei-Besen-Tag oder die Akquise von Werbeanzeigen für das Festheft weitere Helfer aus den Reihen der Schützen finden würde.

Schließlich soll aber auch wie gewohnt die Zugführerversammlung dem allgemeinen Austausch von Anregungen und Meinungen aus den Zügen dienen.


Copyright © 2020 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.