• Schützenfest
  • Der König
  • Ministerpaar Siegfried und Paula Hämel
5.0/5 rating 1 vote

Ministerpaar Siegfried und Paula Hämel

Mit seinen Eltern, Siegfried und Paula Hämel, hat sich unsere Majestät Georg III. nicht nur familiäre Unterstützung im Ministeramt organisiert, das sym­pathi­sche Ehepaar stellt zugleich einen Stützpfeiler des ehrenamtlichen Engage­ments in unserem Dorf Büttgen dar. 

Bereits zwei Jahre nach dem Umzug nach Büttgen stellte das aus dem Sauerland stammende Ministerpaar mit den beiden Kindern Georg und Rike im Jahre 1982 durch die Mitgliedschaft im neu gegründeten Grenadierzug ‚Spätzünder‘ dazu vorausschauend die Weichen. In der aktiven Zugge­mein­schaft  nahm die Familie Hämel von nun an nicht nur am Schützenfest teil, sondern auch an zahlreichen weiteren dörflichen Aktivitäten, wie z.B. der Betreuung des beliebten Rotweinstands beim Pfarrfest.

Im Laufe der letzten Jahren hat das langjährige Kirchenchormitglied Siegfried die mit dem Alter einhergehende Entbindung aus seinen beruflichen Verpflichtungen dazu genutzt, sich zunehmend stärker ehrenamtlich zu engagieren. So übernahm der gelernte Industriekaufmann und BWL-Absolvent im Jahre 2006 das Amt des stellvertretenden Brudermeisters, wurde im darauffolgenden Jahr Schützenkönig von Büttgen und ist seit 2011 Leiter des Arbeitskreises Heimatkunde. Ministergattin Paula steht dabei keineswegs zurück. Die ehemalige Sparkassen­angestellte ist seit vielen Jahren in den Bereichen Jugend und Kirche aktiv, derzeit als Vorsitzende des Ortsausschusses unserer Pfarre St. Aldegundis. Dass es auch nach dem aufregenden Ministerjahr an der Seite des Sohnes mit Tempo weitergeht, dafür ist bereits gesorgt: Minister Siegfried ist Leiter des Organisationsteams zum Bundesschützenfest in Büttgen im September 2015.

Auch interessant

Copyright © 2018 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.