5.0/5 rating 1 vote

Von klein auf dabei…

Große Spannung beim Königschießen der Edelknaben. Der Schießstand ist sehr gut besucht und 20 Jungs versuchen ihr Glück. Dann der 80. Schuss. Der Vogel wackelt, fällt unerwartet von der Stange und der neue Edelknabenkönig heißt Tom Leitzke. Der heute 12 jährige Schüler sichert sich damit ein sehr begehrtes Amt im Büttger Schützenwesen.

Zu seinen Ministern ernannte er Tom Gierse und Jakob Heying. Alle drei sind Klassen-kameraden und besuchen die sechste Klasse im Vorster Georg Büchner Gymnasium.

Kennengelernt haben sich die Freunde bereits im Kindergarten und sind seit dieser Zeit auch Edelknaben. In Tom Leitzkes Familie pflegt man gerne die Tradition der Schützen. Vater Ansgar ist Edelknabenführer und im Jägerzug „Fidele Jonge“. Onkel Achim ist im Jägercorps und Opa Ortwin bei den Scheibenschützen. Schwester Emma ist dieses Jahr im Hofstaat des Schützenkönigs.

Jakobs Opa, Ludger Heintz, war lange Jahre Brudermeister der St. Sebastianus Schützenbruderschaft. Seine Mutter Sabrina machte Ihre Erfahrungen als Hofdame, sein Onkel Richard marschiert bei den Grenadieren, Bruder Konrad ist ebenfalls bei den Edelknaben und die kleine Schwester Paula war schon als Blumenmädchen unterwegs.

Tom Gierse zog erst als kleiner Junge mit seiner Familie in das schöne Büttgen und wurde sofort für die Edelknaben gewonnen. Die Begeisterung übertrug sich schnell auf seinen Vater Marc, der mit Nachbarn einen neuen Grenadierzug gründete und seitdem ebenfalls mitmarschiert.

Neben den Schützen haben die drei natürlich noch weitere Hobbies. Der sportbegeisterte Tom Leitzke ist Gladbach-Fan und spielt mit großer Leidenschaft selber Fußball. Er ist gerade mit seiner Mannschaft Kreismeister geworden. Auch abseits des Fußballplatzes fühlt er sich wohl. Man findet ihn im Sommer auf den Seen der Nachbarschaft beim Wakeboarden und im Winter in den Bergen oder auf dem Neusser Gletscher beim Ski fahren. Tom Gierse spielt in seiner Freizeit Tennis und Floorball. Auch er ist Gladbach Fan und ein Freund des Wintersports. Jakob ist Messdiener, singt gerne und tritt bei Kindermusicals auf. Sportlich ist er schnell beim Speedskating unterwegs.

Für Tom Leitzke ist dieses Schützenfest etwas ganz besonderes. Nicht nur selber Edelknabenkönig, sondern aus seiner Schützenfamilie, den „Fidelen Jonge“, kommt dieses Jahr der große König, Norbert I. So wird gemeinsam gefeiert. Und Tom war sich nach dem Königschuss von Norbert sicher: Das wird der beste König, den ich bekommen kann.

Auch interessant

Copyright © 2019 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok