St. Sebastianus Schützenbruderschaft         
Büttgen e.V.         

gegr. 1415         

Neuer Termin für das Regimentsschießen im Frühjahr

| Ralf Arnert | News

Das erste Januarwochenende 2022 mit unserem Regimentsschießen war eigentlich als Start in ein neues und unbeschwertes Schützenjahr geplant. Die Regimentsführung und die Scheibenschützen sind sich einig in der Einschätzung der aktuellen Pandemie-Lage, dass das Schießen so zurzeit nicht durchführbar ist und deshalb verschoben wird. Rein rechtlich ist es zwar möglich, das Schießen durchzuführen, aber unter dem Lichte, dass Kontakte möglichst vermieden werden sollen, ist eine Durchführung nicht verantwortbar. Zu unserem Regimentsschießen gehört eben nicht nur das Schießen, sondern auch ein unbeschwertes und fröhliches Treffen unter Schützen.

Es wird deshalb beabsichtigt, das Regimentsschießen am 25. und 26. März. sowie am 1. und 2. April 2022 durchzuführen.

Da es nicht ohne weiteres möglich ist, das Sportlerheim zu mieten, werden alle vier Tage auf dem Schießstand der Scheibenschützen durchgeführt. Es wird ein Zelt im Innenhof aufgebaut, für kühle Getränke und Grillwurste werden die Scheibenschützen sorgen. Welche Schießzeiten an den jeweiligen Tagen zur Verfügung stehen, wird rechtzeitig kommuniziert. Inwieweit eine Online-Buchung möglich ist, wird noch geklärt. Es müssen keine neuen Schießlisten abgegeben werden.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen allen Schützen und deren Familien besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Reinhard Block (Regimentsoberst)
Ralf Mumbauer (Vorsitzender der Scheibenschützen)


Copyright © 2020 St. Sebastinaus Schützenbruderschaft Büttgen. Alle Rechte vorbehalten.